• independent Escort Louisa Lesander

Independent Escort Louisa - "Viva la Vida" in Barcelona

Aktualisiert: Mai 7

Wer schon mal in Barcelona war, weiß vielleicht dass diese Stadt nicht nur quirlig und mondän ist, sie hat viel mehr zu bieten, wie einen wunderbaren Strand, das Meer, leckere Tapas, Kunst und Kultur, bunte Märkte und eine traumhafte Altstadt. Und darüber hinaus ein interessantes Erotikmuseum, dessen Besuch sehr erheiternd aber dennoch anregend sein kann.


Stelle Dir jetzt vor, wie ein Barcelona- Escort Date mit mir werden könnte...


independent Escort in Barcelona

Wenn wir von unterschiedlichen Orten dorthin reisen, werde ich die Erste sein, die in unserer Bleibe, wohl eines der mondänsten und schönsten Hotels, eincheckt. Nach dem Check-in werde ich schon mal die eine Hälfte des Kleiderschrankes in der Suite, nebst Schubladen, annektieren und darin meine verführerische Lingerie und Bikinis, Sommerkleidung und Schuhe (auch sehr hohe) unterbringen.


Falls Dich die Menge erstaunen sollte, ja, eine independent Escort Lady ist eben auf alles vorbereitet.



Diverse Toys werden natürlich auch ihren Platz im Schublädchen finden, nachdem ich sie wieder zusammengesetzt habe. Das „wieder zusammengesetzt“ ist einer lustigen Erfahrung bei einer Zugfahrt geschuldet, bei dem diese frechen Dinger sich aus mir unerfindlichen Gründen selbstständig gemacht hatten und surrend und intervallartig das Zugabteil aus meinem kleinen Koffer heraus beschallten.


Es war wohl die längste Zugfahrt, gefühlt, die ich je hatte, versuchte ich doch standhaft diese Geräusche zu ignorieren, die sich aus meinem Gepäckstück mit infernalischer Lautstärke verbreiteten, und sandte einige Stoßgebete aus, die Batterien sollen bitte bitte ihren Geist aufgeben, was sie natürlich nicht taten. Ich muss wohl auch nicht erwähnen, dass ich vermutlich an diesem Tag in dem einzigen Großraumabteil saß, in dem an diesem Tag ansonsten Stille herrschte …. Das passiert mir nie wieder.


Nun ja wie gesagt das ist die Geschichte hinter meinen rituellen Maßnahmen, „Immer die Batterien aus den Toys zu entfernen, wenn man auf Reisen geht “…


Wenn alles verstaut ist, halte ich inne, genieße den imposanten Blick durch die bodentiefen Panorama Fenster auf den Strand und das Meer, all das wird abgerundet durch ein riesiges Bett, welches sich mitten im Raum befindet, natürlich mit Blickrichtung auf das strahlende Blau des Mittelmeers, und ich stelle mir vor, was wir alles in dieser herrlichen Suite miteinander anstellen werden. Wenn dann bald mein Telefon heftig auf dem kleinen Tisch vor mir vibriert ist das das Zeichen dafür, dass Du bald bei mir an diesem faszinierenden Ort sein wirst und wir ganz bald unser sehnlichst erwartetes Begrüßungs-Tête-à-Tête haben werden…, na Du weißt scho